Nachrichten

Binance-Coin (BNB) kann nun für Hotelbuchungen benutzt werden!

]

Zusammenarbeit zwischen Binance und Tripio

Aufgrund einer Kooperation zwischen der bekannten Krypto-Börse Binance und der Blockchain-basierten Hotelbuchungsplattform „Tripio“ ist es den über 10 Millionen aktiven Nutzern des Binance Ökosystems und Besitzern des Binance-Coins (BNB) ab sofort möglich, mehr als 450.000 Inns weltweit mit über Tripio zu buchen und mit BNB zu bezahlen.

Der „CZ“ genannte Binance-Gründer und CEO der Exchange kann es, einem Tweet zufolge jedenfalls kaum erwarten, seine BNB für eine Buchung zu benutzen und überlegte gar, aus seinem aktuellen Hotelaufenthalt auszuchecken um mittels Tripio und BNB erneut zu buchen:

 

Neuer Schwung für den BNB

BNB Chart 18_12_05
[Bild: www.coinmarketcap.com]

Angefeuert durch diese positiven Nachrichten, konnte der BNB in den letzten 24h einen deutlichen Anstieg von über +20% gegenüber des US-Dollars $ verzeichnen, und kurzzeitig wieder die 6 US-Dollar-Marke überschreiten. Gerade aufgrund des aktuell weiterhin anhaltenden Bärenmarktes und der Tatsache, dass der BNB auch gegenüber anderen Kryptowährungen (allen voran BTC und ETH) deutlich zulegte, ist diese Entwicklung schon sehr beeindruckend.
Wenn sich der Coin weiter so entwickelt und Binance es weiterhin schafft, ihr Ökosystem sukzessive Auszubauen, gehört der BNB sicherlich mit zu den vielversprechendsten Kryptowährungen, da er neben einem starken Team, auch bereits über echte Anwendungsmöglichkeiten verfügt, die weit über die Verwendung als bloßer „Rabatt-Token“ auf der Exchange, hinausgehen.

Ein weiterer Schritt zur Massenadaption?

Neuerungen wie diese, sollten das Herz eines jeden Krypto-Enthusiasten höher schlagen lassen, da echte Anwendungsmöglichkeiten und Verwendungszwecke bislang das „Totschlag-Argument“ für viele Gegner von Kryptowährungen sind.

„Wozu soll ich Kryptowährungen kaufen, gentleman kann damit doch garnichts anfangen außer zu spekulieren“.

Die Zeiten solcher Aussagen geraten hoffentlich bald in Vergangenheit. Es bleibt sehr zu hoffen, dass die Firmen im Krypto-Ökosystem in naher Zukunft noch mehr Nutzungsmöglichkeiten für die „reale Welt“ schaffen können…. Dann steht einem erneuten Bullrun auch nichts mehr im Wege.

Disclaimer: Da der Kauf und Handel mit Kryptowährungen mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergeht, sprechen wir von CryptoTicker keine Kaufempfehlungen aus. Bitte informieren Sie sich gründlich, umfassend und vor allem selbstständig aus verschiedenen vertrauenswürdigen Quellen vor dem Erwerb einer Kryptowährung.

Folge uns auf Twitter,  InstagramFb,  Steemit und tritt unserem Telegram Information Kanal oder Newsletter bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei.

Du hast eine Leidenschaft für die Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen? Du hast Expertise als Schreiber und Lust darauf in einem Team mit anderen kryptobegeisterten Leuten zu arbeiten? Dann melde dich bei uns und werde Teil unseres Teams! Schicke uns noch heute eine Kurzbewerbung an [email protected]! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.



Rene Ackermann

“Blockchain and Crypto enthusiast”, fascinated in economic impacts of the blockchain technological innovation

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: