Kryptowährung

Coinbase im Kaufrausch – Cipher und Make.com übernommen

]

3d rendering of robotic hand hold a plate with text of coinbaseDie populäre Cryptocoin Börse Coinbase expandiert weiter und fügt mit Cipher und Make.com zwei aufstrebende Plattformen ihrem Portfolio hinzu. Unbestätigt sind die genauen Kaufsummen, vermutet wird jedoch, dass Coinbase insgesamt über 100 Millionen US-Greenback ausgegeben hat.

Cryptocurrency News: Coinbase im Kaufrausch – Cipher und Make.com übernommen

Mit Make.com erhält Coinbase einen Anbieter, der gleichzeitig ein Social Community und einen Inbox-Paid-Provider liefert. Die Hauptfunktion von Make.com ist es Zahlungen und Donations über Bitcoin für Mails und Nachrichten abzuwickeln. Mit dem Kauf des Unternehmens wechselt auch der CEO von Make zu Coinbase und wird dort initial chief technologies officer.

Cipher wiederum ist ein Browser, der auch als cell Ethereum Wallet genutzt werden kann und sogar einen Messaging-Dienst bietet. Cipher ist vergleichbar mit Toshi, einem Produkt aus dem Hause Coinbase selbst. Offenbar war der Kauf also nur dadurch motiviert, das eigene Produkt zu stärken und die Konkurrenz zu übernehmen – wirkliche funktionale Veränderung von Toshi oder gar Coinbase dürften mit diesem Kauf nicht einhergehen.

(Bildquelle: © sommersby – Fotolia.com)

Neueste Bitcoin Informationen

Informationen zu Ethereum bzw. zum Ethereum Kurs

Wichtige Bitcoin Themen

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: