BTC

Coinbase strebt SEC-Registrierung an, Vorbereitung für neue Kryptowährungen?

]

Insider wollen erfahren haben, dass Coinbase eine Registrierung bei der Securities and Exchange Commission (SEC) als lizenzierter Broker und digitaler Handelsplatz anstrebt. Mit der Lizenz könnte Coinbase eine Enlargement, insbesondere auf weitere, neue Kryprowährungen vorbereiten.

Wie CNBC unter Berufung auf anonyme Quellen berichtet, hat sich Coinbase in den vergangenen Wochen mit Vertretern der SEC getroffen, um die Registrierung als lizenzierter Broker und elektronischer Handelsplatz zu diskutieren. Coinbase selbst lehnte jedoch eine Bestätigung des Gerüchts gegenüber CNBC ab.

Die Börse hat laut Michael Graham, Senior Equity Analyst bei Canaccord Genuity, erkannt, dass Privatanleger vermehrt zu anderen Börsen wechseln, die eine größere Anzahl an Kryptowährungen anbieten. Diesen Markt wolle Coinbase nun zurückerobern.

Innerhalb der Krypto-Branche gilt Coinbase allerdings als die Börse, die als rechtskonform gilt. Insofern verwundert es nicht, dass Coinbase zunächst eine Abstimmung und Registrierung bei der SEC sucht, um die Rechtskonformität nicht zu gefährden.
//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Die Broker-Lizenz könnte es Coinbase ermöglichen, mehr Kryptowährung anzubieten, auch solche, die als „Secutrity“ (zu deutsch: Wertpapier) von der SEC eingestuft werden. Unter anderem war in der vergangenen Woche die Vermutung laut geworden, dass Ripple als Wertpapier von der SEC eingestuft werden könnte und deshalb nicht von Coinbase angeboten wird.

Generell ist in den vergangenen Wochen eine Aufbruchs- und Expansionsstimmung bei Coinbase festzustellen. Bereits Mitte Februar gründete das Unternehmen &#8222Coinbase Commerce&#8220, eine Plattform ähnlich BitPay, die es Händlern ermöglichen soll, Zahlungen in Kryptowährungen zu akzeptieren.

Mitte März hat Coinbase eine E-Money-Lizenz bei der britischen Aufsichtsbehörde Monetary Conduct Authority (FCA) beantragt und erhalten. Die Lizenz hat Coinbase unmittelbar genutzt, um über das Finanzunternehmen Barclays Zugang zum britischen „Faster-Payments-Programm“ zu erhalten.
//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Ende März erklärte Coinbase, dass es die technische Implementierung von Ethereums ERC-20 Common unterstützen will, um ERC-20 Token anbieten zu können. Außerdem hatte die Börse angekündigt zukünftig Tough Forks von Bitcoin zu unterstützen und die Auszahlung dieser zu garantieren.

Nicht zuletzt gab das Unternehmen am Donnerstag den Get started von &#8222Coinbase Ventures&#8220 bekannt, einen Fonds für Krypto-Startups. Der Fonds soll junge, vielversprechende Blockchain-Startups fördern und Kapital bereitstellen.

Auch wenn Coinbase stets betont, dass derzeit keine Kryptowährungen zur Börse hinzufügt werden sollen, scheint es aktuell nur eine Frage der Zeit, bis neue Währungen folgen.

Insbesondere könnte aber der vermutliche Lizenzantrag bei der SEC weitreichende Folgen für den gesamten Kryptomarkt haben. So könnten einige rechtliche, derzeit ungeklärte Probleme in Bezug auf Kryptowährungen, speziell die Einstufung als Wertpapiere geklärt werden.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Info und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

The put up Coinbase strebt SEC-Registrierung an, Vorbereitung für neue Kryptowährungen? appeared first on Coin Hero.

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: