BTC

Decenturion: Der erste Blockchain-basierte Staat der Welt

]

Der erste dezentrale Blockchain-basierte Staat der Welt, Decenturion wird auf der Consensus Konferenz 2018 in New York vorgestellt. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit werden nicht die Einwohner ihr Einkommen an den Staat übergeben, sondern der Staat wird Einkommen für seine Bürger erwirtschaften!

Mit der Blockchain-Technologie wird die Wirtschaft von Decenturion von zwei separaten sich ergänzenden Arten von &#8222Einwohner&#8220 bzw. Teilnehmern abhängen:

  • Bürger als natürliche Personen (Mensch) und
  • Startups als nicht natürliche Personen.

In Decenturion wird jedem Bürger eine Rolle zugewiesen, deren Bedeutung durch die Anzahl der Decenturion-Token bestimmt wird, die der Einzelne besitzt. Decenturion schätzt seine Bürger so sehr, dass Sie, anstatt Steuern an den neuen Staat zu zahlen, das Vermögen des neuen Belongings kostenlos in Variety der Token von den Startups erhalten, die in den Staat von Decenturion eintreten.

Die ersten Bürger von Decenturion werden die Top rated 100 in dieser Blockchain-Welt und die wichtigsten Akteure sein. Auf der Grundlage von Prognosen kann jeder &#8222Einwohner&#8220 des Landes ein Einkommen von 15.000 Dollar professional Jahr oder mehr erwarten.

Die ersten &#8222Personalausweise&#8220 werden bereits auf der Konferenz in New York ausgestellt und gewähren den Personen folgende Vorteile:

● Das Recht, Startup-Token kostenlos im Verhältnis zu der Anzahl der Decenturion-Tokens zu erhalten, die jedem Bürger gehören
● Das Recht, Startup-Token zu verkaufen
● Das Recht, Decenturion-Token zu verkaufen und neue Bürger zu werben.

Startups sind in der Welt von Decenturion &#8211 nicht natürliche Individual bzw. Unternehmungen, die berechtigt sind an die Bürger des Staates Token auszugeben, wodurch sie ihre Geschäftsziele erreichen können, die die Ergebnisse eines traditionellen ICOs um ein Vielfaches übersteigen. Dies liegt daran, dass die Startups ihre Token nicht nur an die Bewohner von Decenturion verkaufen kann, sondern auch Token-Distributoren und Anhänger, die die Token des Startups verkaufen möchten. Dies sichert einerseits die Wirtschaftlichkeit des Startups, andererseits fördert dies eine florierende Wirtschaft. Die Bürger von Decenturion werden Start out-ups bevorzugen, deren Token bereits heute einen echten Nutzen haben.

Die Token des Staates von Decenturion dienen als die Währung im Staat, sowie als die Währung, die verwendet wird, um die Personalausweise von Bürgern zu erwerben. Ein Decenturion-Token genügt, um einen Decenturion-Move zu bezahlen. Diese Token werden gratis ausgegeben. Auf der Grundlage von Prognosen zur potenziellen Anzahl der Bürger von Decenturion sollen 30.000.000 Token ausgegeben werden.

Die Ideologie des neuen Staates besteht nicht darin, den bevölkerungsreichsten Staat zu schaffen. Stattdessen legt Decenturion seinen Schwerpunkt auf qualitative Merkmale, z. B. Einkommensniveau, Bildung, IT / Blockchain-Kompetenz, berufliche Kompetenzen usw. Das prognostizierte Einkommen professional Einwohner wird USD 15.000 professional Jahr und mehr betragen.

Die Beziehungen zwischen dem Staat und seinen Bürgern wird durch Smart Contracts geregelt. Um Bürger zu werden, muss der Benutzer den von ihm erhaltenen Decenturion-Move aktivieren. Nach der Aktivierung des Passes erhält der neue Einwohner einen gedruckten Ausweis, eine persönliche Webseite (Landingpage), die auf einer Subdomain des Staates liegt, und ein Handbuch zur Teilnahme an der Wirtschaftstätigkeit des Staates.

Beim Eintritt in den Markt von Decenturion bieten Startups ihre Token kostenlos zur Verteilung an alle Bürger des Landes im Verhältnis zu ihrem Anteil an Decenturion-Tokens an. Die Bewohner sind berechtigt, die angebotenen Marken abzulehnen oder zu akzeptieren und auf ihren Zielseiten zum Verkauf zu platzieren.

Die Token von Startups können zu einem Preis verkauft werden, den sie nach eigenem Ermessen festlegen. Die Mittel, die aus diesem Verkauf erwirtschaftet werden, werden zum Gewinn des Bürgers. Auf dem &#8222Territorium&#8220 von Decenturion wird dieser Gewinn jedoch nicht besteuert und unterliegt auch keinen anderen Abgaben an den Staat.

Das Startup, als neuer legaler Einwohner von Decenturion hat im Gegenzug dafür Zugriff auf ein breites Publikum:

  • Millionen von potenziellen Nutzern,
  • Hunderttausende von Wiederverkäufern,
  • Zehntausende von Bürgern, die das Projekt fördern und Tausende von professionellen Beratern.

Die Kosten einer Marketingkampagne mit ähnlichem Umfang und wirtschaftlichem Ergebnis könnten mehrere Millionen Dollar erreichen. In der freien Wirtschaft von Decenturion ist dies für registrierte Unternehmen komplett kostenlos.

Damit setzt Decenturion Instrumente einer direkten Demokratie ein, die es den Bürgern ermöglichen soll, das politische, wirtschaftliche und soziale Leben des weltweit ersten blockchain-basierten Staates sowohl virtuell als auch über seine Grenzen hinweg vollständig und unabhängig zu regulieren.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information and facts und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. Die dargelegten Informationen sind keine Kaufempfehlung, sondern stellen lediglich die Meinung des Analysten dar. Technische Kursanalysen garantieren keinen Erfolg beim Handel mit Kryptowährungen &#8211

The article Decenturion: Der erste Blockchain-basierte Staat der Welt appeared 1st on Coin Hero.

Dies ist eine kostenpflichtige Pressemitteilung. CurrencyNews unterstützt nicht, ist auch nicht verantwortlich für Material darunter und ist nicht verantwortlich für Schäden oder Verluste verbunden mit Produkten oder Dienstleistungen in der Pressemitteilung erwähnt. CurrencyNews fordert Leser auf, ihre eigene Forschung mit Sorgfalt in das Unternehmen, Produkt oder Service, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, durchzuführen.
Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: