BTC

EOS: Partnerschaft mit Tesloop – Tesla Daten werden auf der EOS Blockchain gespeichert

]

Die EOS Italy Neighborhood hat heute auf Twitter eine Partnerschaft verkündet, die zunächst sehr spektakulär klingt, aber bei genauerer Betrachtung nicht überbewertet werden sollte. Laut dem Tweet kooperiert EOS mit Tesloop, einem Unternehmen, dass Tesla Autos als eine Artwork Taxi benutzt, um Gäste von Stadt zu Stadt zu fahren. Bestimmte Daten der Autofahrten sollen auf der EOS Blockchain gespeichert werden. 

Abgesehen von dem Tweet gibt es allerdings noch keine offizielle Stellungnahme von EOS. Es bleibt daher abzuwarten, ob sich die Partnerschaft bewahrheiten wird und wie sich die Partnerschaft gestaltet.

Wichtig zu wissen ist, dass Tesloop kein Tochterunternehmen von Tesla ist, sondern ein eigenständiges Unternehmen welches in 2016 von einem damals 16-jährigen Teenager in den United states gegründet wurde. Das Unternehmen bietet einen Assistance, Passagiere in einem Tesla von Stadt-zu-Stadt zu transportieren oder den Tesla (als Mietwagen) selber zu fahren. Es möchte dabei die niedrigen Kosten der Elektrotechnik mit einem Fokus auf eine &#8222inspirierende&#8220 Erfahrung kombinieren.

Die Kooperation bedeutet auch nicht, dass alle Daten von Tesla-Autos auf der Blockchain gespeichert werden. Stattdessen sollen nur die Daten der Tesloop Teslas und von diesen Daten, auch nur ein bestimmter Teil auf der EOS Blockchain gespeichert werden.

Die Ankündigung der Kooperation hat Rahul Sonnad, CEO von Tesloop in einem Interview bekanntgegeben:

https://system.twitter.com/widgets.js

Rahul Sonnad erklärt in dem Online video (ab 39:40), dass Blockchains und insbesondere auch die EOS Blockchain sehr schlecht dafür geeignet sind, große, schnell veränderliche Daten auf der Blockchain zu speichern. Wofür die Blockchain allerdings laut Sonnad dienen kann, ist die Verifizierung der Daten.

Beispielsweise könnte ein Versicherungsunternehmen den zentralisiert auf einem Server gespeicherten Daten nicht trauen. Hingegen wären die Daten auf der Blockchain dezentral und fälschungssicher und könnten somit als Nachweis dienen.

Darüber hinaus kann die Blockchain-Technologie aus Sonnads Sicht auch aus Sicherheitsgründen hilfreich sein. Wenn der Reifenhersteller beispielsweise nur auf den Reifendruck zugreifen können soll, aber nicht auf das Bewegungsprofil des Autos, kann die Blockchain garantieren, dass nur dieser Zugriff tatsächlich erfolgt.//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Der Interviewer des Video clips bestätigte unterdessen die Verbindung von Tesloop und Block.a person.

https://system.twitter.com/widgets.js

So wie Vechain und Tron ist EOS eine Plattform, die noch in diesem Sommer ihre Testphase beenden und das Mainnet veröffentlichen wird. Im Vergleich zu anderen Top 20 sind die Kursverluste für EOS im vergangenen Monat nicht ganz so stark ausgefallen. Mit &#8211 28 Prozent über den vergangenen Monat hat sich der EOS Kurs vergleichsweise &#8222intestine&#8220 gehalten. Dementsprechend ist EOS auf Platz 6 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung aufgestiegen.

Am 06. April findet in Hong Kong ein Meetup von EOS statt, auf dem eine besondere Ankündigung (&#8222Exclusive Announcement&#8220) gemacht werden soll. Ob es sich dabei, um die Partnerschaft mit Tesloop handelt oder ob sich eine weitere Nachricht hinter der Ankündigung verbirgt, bleibt abzuwarten.

https://system.twitter.com/widgets.js


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information and facts und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Artwork von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

The article EOS: Partnerschaft mit Tesloop &#8211 Tesla Daten werden auf der EOS Blockchain gespeichert appeared to start with on Coin Hero.

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: