Nachrichten

Gibraltar United bezahlt Spieler in Kryptowährungen

]

Wie der Guardian berichtet ist der Gibraltar United FC (GUFC) der erste Fußballclub der Welt der seine Spieler ab der kommenden Saison auch in Kryptowährungen bezahlt. Der Verein wurde 1943 mitten im Zweiten Weltkrieg gegründet und spielt derzeit in der Leading League der Gibraltar Football League.

Laut des Guardians hat Pablo Dana, der Besitzer des Vereins in Quantocoin investiert, eine Blockchain-Plattform die sich auf Kryptotransaktionen spezialisiert hat. Er sagte, dass ab nächster Saison alle Verträge eine Zahlungsvereinbarung in Kryptowährung beinhalten – ob diese Zahlungen in Quantacoin oder in anderen Kryptowährungen ausgezahlt wird, blieb bislang unklar.

Herr Dana führte dazu aus:

Es war der erste Ort [Gibraltar], der vor 20 Jahren die Wettbüros regulierte, als jeder sie als gefährlich betrachtete. Sie führten Compliance- und Anti-Geldwäsche Vorschriften für Wetten ein – sie haben die Intelligenz, dasselbe mit Krypto-Währungen zu tun.

Im Januar 2018 hat Gibraltar neue Regelungen und Gesetzte für Unternehmen eingeführt, die die Blockchain nutzen. Die Regierung ist bereit die erste weltweit legale Plattform für ICOs zu eröffnen, um so an Kapital zur Entwicklung von Kryptowährungen auf der Blockchain zu kommen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Fußball und Kryptowährung zusammen in einem Kontext stehen. Es gibt Fußballstars, die sowohl on line als auch offline eine riesige Fangemeinde haben und verschiedene Krypto-Startups auf der ganzen Welt unterstützen. Vor kurzem hat sich Didier Drogba mit der Social-Networking-Plattform all.me zusammengetan. Auch Luis Suarez, der derzeit als Stürmer für den spanischen Klub Barcelona und die Nationalmannschaft von Uruguay spielt, hat die auf der Ethereum-Blockchain basierende Prognosemarktplattform Stox unterstützt. Der brasilianischee Fußballstar und Botschafter des spanischen Golf equipment Barcelona, Ronaldinho, erklärte Anfang des Jahres, dass er das Ronaldinho Soccer Coin (RSC) -Projekt ins Leben rufen wird.

Schau dir doch auch Kartenzahlungen bekommen neue Konkurrenten – Ist es trotzdem alte Technik? oder Monaco benennt sich in Crypto.com um an.

Verpass keine wichtigen Nachrichten mehr!
Folge uns auf Twitter,  FacebookSteemit oder tritt unserem Telegram Information Kanal bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei.

 

 

prasanna

Prasanna is an unbiased cyber security specialist, Cryptocurrency researcher concentrating on penetration testing and vulnerability evaluation. He presents penetration testing solutions to a vast wide range of consumers, including financial establishments, brokerage companies, specialist regulators, manufacturing companies and transportation companies.

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: