Finanzen

Technische Analyse Teil 1: MACD und Divergenz

]

 

Wenn Sie in Kryptowährungen wie Bitcoins handeln, liest guy oft Artikel mit technischen Begriffen. Vor zwei Wochen gab es in Zeitungen viele Artikel mit dem Thema ‘Todeskreuz’. Um die Welt der technischen Analyse verständlicher zu machen, werden wir diese Woche mit einer neuen Rubrik über technische Analysen anfangen! Diese Woche werden wir über MACD und die Divergenz sprechen.

Was ist eine technische Analyse?

Aber zuerst: was ist eine technische Analyse? Eine technische Analyse konzentriert sich auf die Preisanalyse und hat als Ziel, eine Vorhersage des zukünftigen Preistrends zu machen. Dies könnte zum Beispiel Aktien, Indizes und Währungen betreffen, aber natürlich geht das auch für Kryptowährungen. In den kommenden Wochen werden wir einige dieser technischen Analysen anhand praktischer Beispiele erläutern.

Um eine gute technische Analyse durchführen zu können, braucht guy zuerst Grafiken, in denen der Preistrend dargestellt wird. Wir benutzen den BTCUSD-Preis in allen Beispielen, also der Preis der Bitcoin in Greenback. Auf diesen Diagrammen können dann Indikatoren eingestellt werden oder Muster erkannt werden. Indikatoren sind Werkzeuge für die Analyse der Kursentwicklung und weiterhin eine wichtige Ergänzung für die Ausführung einer technischen Analyse. In den kommenden Wochen werden wir deswegen verschiedene wichtigen Indikatoren erläutern. Wir starten mit dem MACD-Indikator!

Was bedeutet MA?

Um zu verstehen, was der MACD-Indikator bedeutet, ist es zuerst wichtig zu wissen, was ein MA ist. MA ist die Abkürzung für Shifting Regular. Ein Shifting Regular ist ein Durchschnitt einer festen Anzahl von Tagen. Analysten verwenden beispielsweise häufig einen Durchschnitt von 50 Tagen und 200 Tagen. Mit diesen Durchschnittswerten können Sie untersuchen, wie sich der Preis kurz- und langfristig bewegt.

Shifting Regular von 50 Tagen (rot) und 200 Tagen (blau)

 

Was bedeutet MACD?

MACD steht für Shifting Regular Convergence Divergence. Die Shifting Regular Convergence Divergence zeigt den Unterschied zwischen Shifting Averages. Auf diese Weise können Analysten untersuchen, ob es einen Preistrend gibt oder ob es eine gewisse Dynamik zu entdecken gibt.

Dieser Indikator besteht normalerweise aus drei Teilen:

  1. Die MACD-Linie. Diese Linie wird erreicht, indem ein schneller (12-tätiger exponentieller) gleitender Durchschnitt mit einem langsameren (26-Tage exponentiellen) gleitenden Durchschnitt reduziert wird.
  2. Ein exponentiell gleitender 9-Tage-Durchschnitt dieser MACD-Linie.
  3. Ein Histogramm (das die Übergänge der MACD-Linie und ihren Durchschnitt zeigt).

In der folgenden Abbildung finden Sie die verschiedenen Teile des MACD-Indikators:

Die drei verschiedenen Teile des MACD-Indikators

 

In den meisten Fällen zeigt der MACD die Richtung des Trends. Mit einer steigenden MACD-Linie (blau und rot) ist der Pattern positiv und mit einer fallenden MACD-Linie ist der Pattern negativ.

Manchmal treten jedoch besondere Situationen auf. Der MACD kann sich auch in die entgegengesetzte Richtung des Kursen bewegen. Bei einer Abwärtsbewegung des Kurses bewegt sich der MACD in diesem Slide nach oben! Dies wird favourable Divergenz genannt und kann derzeit in dem aktuellen Kurs gesehen werden.

Positive Divergenz

Bei einer positiven Divergenz wird ein niedrigerer Boden der Preisbewegung nicht durch einen niedrigeren Boden im Indikator (MACD in diesem Slide) oder das Volumen bestätigt. Dies ist eine technische Hinweis, dass die Kraft der Abwärtsbewegung abnimmt.

Der Kurs zeigt immer tiefere Täler, aber die Täler der MACD-Linie werden immer weniger tief!

 

Eine der beliebtesten Methoden, um diese Divergenz zu entdecken, besteht darin, den Unterschied zwischen dem Preis und dem Indikator zu betrachten. Das können Sie auch in der Grafik hier oben sehen. Der Kurs zeigt immer tiefere Täler, aber die Täler der MACD-Linie werden immer weniger tief! Es deutet oft auf eine Abschwächung des aktuellen Trends hin und kann deswegen als Signalgerät genutzt werden. In diesem Slide besteht dann die Possibility, dass eine Reversal (Erholung) eintrifft!

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: