Nachrichten

Warum sich viele Investoren vom aktuellen Crash unbeeindruckt zeigen

]

Kaum ist der Bitcoin von seinem Allzeithoch von 20000$ auf unter 4000$ gefallen, versuchen einige schon einen Absturz auf unter 2500$ vorherzusagen. Den Altcoins geht es auch nicht wesentlich besser, die meisten befinden sich ebenfalls auf Talfahrt.

Wenn es normalerweise einen Preisverfall dieser Art gibt, führt das dazu, dass die Anleger in Panik geraten und der Markt in eine Abwärtsspirale gerät. Trotz der jüngsten Preisschwankungen des Krypto-Markts blicken die meisten Anleger, zumindest langfristig, positiv in die Zukunft und setzen auf Blockchain als die nächste große Sache. Bisher wurden zwar nur wenig praxisnahe Anwendungsfälle geschaffen, etwa die First Coin Offerings (ICOs).  Viele vermuten aber, dass sobald die Blockchain-Technologie den Mainstream Markt erreicht, die möglichen Anwendungsbereiche buchstäblich grenzenlos werden.

Aktuell können sich nur die wenigsten vorstellen, welche Innovationen auf der Blockchain-Technologie aufbauen könnten. Ähnlich wie das Online in seinen Anfängen, wusste kaum einer, in welchen Bereichen gentleman es einsetzen könnte. Doch sobald die Massen Zugang dazu hatten, wurden alle möglichen Dinge ihres Lebens, vom Einkaufen bis zum Kontakt mit anderen, nahtlos in das Online übertragen. Ist der Zugang zu diesen Bereichen einmal geschaffen, sind die Problemlösungen, die die Blockchain hervorbringen kann, grenzenlos. Einige Anleger sind guter Dinge, dass sich ihre Zuversicht eines Tages auszahlen wird.

Was könnte die Zukunft bringen?

Ein echter Usecase von Kryptowährungen, der tatsächlich Erfolg gezeigt hat, ist die ICO, alias First Coin Presenting. Es gibt Anwendungsfälle, für welche die Blockchain-Technologie besonders gut geeignet ist und welche für die die Blockchain nicht geeignet ist. Eine Anwendung, die mit zu vielen Transaktionen oder Datenmengen arbeitet, ist aufgrund der Skalierbarkeit nicht für die Blockchain geeignet.  Die Vermögensverwaltung könnte in Zukunft sehr gut die Blockchain-Technologie einsetzen. Das würde zu folgenden Vorteilen führen: niedrigere Kosten, weniger Papierkram und der Möglichkeit, alle möglichen Assets zu tokenisieren, um sie allen Menschen auf der Welt zum Kauf anzubieten.

Der Immobilienflügel der DRW Investmentgesellschaft macht genau das mit einem seiner Objekte, einem Studentenwohnheim auf dem Campus der University of South Carolina. Einige andere Bereiche, in denen die Blockchain eingesetzt werden könnte, wären: der Einzelhandel, das Immobiliengeschäft, Behörden, Versicherungen, and so forth.. Wir haben bereits gesehen, dass Dubai und die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate eine Blockchain im Regierungsalltag einsetzen. Auch wenn die meisten Regierungen wohl erstmal abwarten werden, wie sich dieses Experiment entwickelt, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie diesem Beispiel folgen werden.

Wann könnte der aktuelle Abwärtstrend vorbei sein?

Es ist kein Geheimnis, dass der Krypto-Markt derzeit auf Talfahrt ist. Aber wenn Krypto so viel Potenzial hat, warum fallen die Preise dann? Ein kleines Beispiel: Die Aktienkurse von Amazon stiegen in den Jahren, in denen das Unternehmen große Verluste machte. Warum? Die Investoren spekulierten darauf, dass das Unternehmen eines Tages profitabel werden würde. Warum passiert das nicht mit Bitcoin und anderen Altcoins? Volatilität und fehlende Regulierungen sind einige der möglichen Gründe. Es ist für jeden schwer, ohne große Risiken zu investieren, und Investoren wollen hohe Risiken um jeden Preis vermeiden. Für viele ist es immer noch nicht sinnvoll, in diesen relativ neuen und unreifen Markt zu investieren, in dem gentleman sein ganzes Financial investment verlieren könnte. Dies gilt insbesondere für Hedge-Fonds-Supervisor und andere institutionelle Anleger, die im Interesse ihrer Kunden handeln müssen.

Regulierungen könnten diese Problematik beseitigen, da sie Stabilität und Haftungspflichten mit sich bringen. Das könnte dazu führen, dass das Vertrauen der potenziellen Anleger in den Markt steigt und der Kapitalzufluss in den Markt erhöht wird. Mit den Regulierungen kommen aber auch einige berechtigte Fragen. Werden die grundlegenden Werte und Eigenschaften der Kryptowährungen dadurch beeinflusst? Werden die Regulierungen die Entwicklungsgeschwindigkeit der Technologie verringern, sodass die Blockchain nur ein weiterer ausgefallener Technologiebegriff wird? Oder aber wird die Blockchain-Technologie eine Revolution in vielen Bereichen des Mainstreams einläuten? Egal ob Einzelhandel oder Immobilien, die Blockchain wird in den kommenden Jahren so einige Branchen auf den Kopf stellen und vielen, die sich damit genau auseinandersetzen, eine ganze Menge Geld und Macht bringen. Aber eines ist für viele sicher, Kryptowährungen sind hier um zu bleiben. Wie sie sich entwickeln werden und wie es in zehn Jahren aussehen wird, kann einem niemand sagen.

 

Disclaimer: Da der Kauf und Handel mit Kryptowährungen mit einem erheblichen Verlustrisiko einhergeht, sprechen wir von CryptoTicker keine Kaufempfehlungen aus. Bitte informieren Sie sich gründlich, umfassend und vor allem selbstständig aus verschiedenen vertrauenswürdigen Quellen vor dem Erwerb einer Kryptowährung.

Verpass keine wichtigen Nachrichten mehr!
Folge uns auf Twitter,  InstagramFacebook,  Steemit und tritt unserem Telegram Information Kanal oder E-newsletter bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei.

Du hast eine Leidenschaft für die Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen? Du hast Expertise als Schreiber und Lust darauf in einem Staff mit anderen kryptobegeisterten Leuten zu arbeiten? Dann melde dich bei uns und werde Teil unseres Teams! Schicke uns noch heute eine Kurzbewerbung an [email protected]! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen.



Abishek Dharshan

Abishek is an Entrepreneur, Digital Nomad, Scholar, and ICO Marketing Supervisor at this time primarily based in Seoul, South Korea. He is actively concerned in the Blockchain area and has labored in various jobs in the Silicon Valley because 2017. His pursuits revolve all around Finance, Consulting, and Blockchain Investigate.

Shares 0

About the author

Steve Jones

Steve Jones ist Chefredakteur von Currecny News. Ph.D. in Politikwissenschaft und klassischer Philologie Er ist ein leidenschaftlicher Kommunikator, der Innovationen fördert, sie in einfache Sprachen übersetzt und Visionären hilft, gehört zu werden.

%d bloggers like this: